Begegnungstag 2019

Waldorfschulen suchen künftige Waldorflehrer*innen – Absolvent*innen suchen Stellen, Studierende suchen Praktika. Unser alljährlicher Begegnungstag bot auch diesmal wieder den Raum für den persönlichen Kontakt.

Von der Nordsee bis zum Bodensee : Auf dem Begegnungstag präsentierten sich die Waldorfschulen auch in diesem Jahr wieder unseren Studierenden im Rahmen einer Berufs- und Praktikumsbörse. Mehr als 500 neue Waldorflehrer*innen suchen die Schulen jährlich - 50 Schulen aus ganz Deutschland waren zu uns nach Stuttgart gekommen, um sich vor Ort präsentieren zu können. Sie warben mit kunstvoll gemalten Schildern, verteilten sogar Käsekuchen oder Äpfel - die Studierenden schwelgten bei vollem Haus im Markt der Möglichkeiten!

Von Anfang an gehören die Praktika fest zum Stundenplan des Studiums. So bieten sie eine gute Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen – oft wurde aus einem Praktikum der spätere Lebensmittelpunkt. Eine Chance, die die Waldorfschulen inzwischen sehr gerne nutzen auf der dringlichen Suche nach künftigen Kollegen und Kolleginnen.