Angehende Englisch-Waldorflehrerinnen und -lehrer proben für ihr Theaterprojekt

"Mary Shelly": Das Fachjahr Englisch lädt ein zum großen Theaterprojekt

Die Proben laufen auf Hochtouren. Mit "Mary Shelly" von Helen Edmundson hat unser Regisseur und Gastdozent Richard Ramsbotham ein zeitgenössisches Stück aus dem Jahr 2012 ausgewählt.

Ganze zwei Monate lang können sich die künftigen Englischlehrerinnen und -lehrer auch in diesem Fachjahr wieder in ein Theaterprojekt vertiefen. "Das ist eine wichtige Erfahrung für uns  - nicht nur im Hinblick auf spätere Theaterprojekte mit unseren Schülerinnen und Schülern, sondern auch für die eigene Entwicklung", sagt Patrick. Die klassisch gehaltene Inszenierung geht doch auch moderne Wege: Statt einer Guckkastenbühne hat man das Rund der Cafeteria gewählt. Das Publikum ist nah dran am Geschehen, sitzt sozusagen mitten drin. Am Mittwoch, 21. März um 16.15 Uhr findet die Premiere statt in der Cafeteria des Rudolf-Steiner Hauses, Zur Uhlandshöhe 10.