Abitur an einer Waldorfschule
Zivildienst an einer Drogenklinik
Studium der Mathematik sowie der Physik in Frankfurt/Main und in Stuttgart
ab 1985Lehrer für Mathematik, Physik und Religion an der Freien Waldorfschule Frankfurt/Main
1990 - 2001Beratungslehrer für Suchtprävention
ab 2001Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pädagogik, Sinnes- und Medienökologie (IPSUM) in Stuttgart, zugleich auch Mitglied des Institutsrats.
2003 - 2004Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Paderborn
2004

Promotion mit dem Thema “Anthropologische Medienerziehung – Grundlagen und Gesichtspunkte”

Mai 2009Habilitation mit dem Thema: „Individualität und Bildungskunst – Menschwerdung in technischen Räumen“
2011 - 2015

Wieder verstärkt unterrichtliche Tätigkeit an der Freien Waldorfschule Frankfurt/Main (Übernahme einer Klassenbetreuung), daneben bundesweit Vorträge und Lehrveranstaltungen zum Thema Medienpädagogik, verschiedene Lehraufträge.

seit 2015Professur für Medienpädagogik an der Freien Hochschule Stuttgart

 

Forschungsschwerpunkte

Medienpädagogik, anthropologische und anthroposophische Grundlagen der Waldorfpädagogik

 

Publikationen (Auswahl)

2017

Hübner, Edwin / Weiss, Leonhard (2017) (Hrsg.): Personalität in Schule und Lehrerbildung. Perspektiven in Zeiten der Ökonomisierung und Digitalisierung. Barbara Budrich Opladen, Berlin, Toronto 2017.

2017

Aufwachsen in der Medienwelt – brauchen Kinder eine andere Schule? In: Loebell, Peter; Martzog, Philipp (Hrsg.): Wege zur Lehrerpersönlichkeit. Kompetenzerwerb, Persönlichkeitsentwicklung und aktuelle Herausforderungen in der Lehrerbildung. Barbara Budrich Opladen, Berlin, Toronto 2017

2017

Alleinlassen, verteufeln oder begleiten? In: Lehrerrundbrief 106, Mai 2017.

2017

Boettger, Corinna; Feinauer, Stefan; Glaw, Franz; Hübner, Edwin (2017): Struwwelpeter 2.1. Ein Leitfaden für Eltern durch den Medien-Dschungel. Hrsg.: Arbeitskreis Medienmündigkeit und Waldorfpädagogik im Bund der Freien Waldorfschulen. Stuttgart.

2017

Digitalpakt mit Tücken. In: Erziehungskunst 04/2017

2016

Werden Google, Facebook und Co. zu neuen Göttern? In: Stiftung Rosenkreuz (Hrsg.): Künstliche Intelligenz. Verschmelzen Mensch und Maschine? Symposium. Birnbach/Ww. 2016

2016

Medien, Jugend und Pädagogik. In: Lehrerrundbrief 104, 2/2016

2016

Medienpädagogik in der Oberstufe. In: Lehrerrundbrief 104, 2/2016

2016

Internetabhängigkeit. In: Erziehungskunst 02/2016

2015

Transhumanismus. Die Initiative 2045. In: Gegenwart 3/2015

2015

Menschenbilder der Medien und Pädagogik. In: Bauer, Horst Philipp / Schieren, Jost (Hrsg.): Menschenbild und Pädagogik. Beltz Juventa Weinheim und Basel 2015

2015Spiritualität und technische Medien. In: Loebell, Peter; Buck, Peter: Spiritualität in Lebensbereichen der Pädagogik. Diskussionsbeiträge zur Bedeutung spiritueller Erfahrungen in den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen. Verlag Barbara Budrich, Opladen, Berlin, Toronto
2015Medien und Pädagogik. Gesichtspunkte zum Verständnis der Medien. Grundlagen einer anthroposophisch-anthropologischen Medienpädagogik. edition waldorf, Stuttgart
2014Erziehung zur Medienkompetenz — Grundlinien des Bildungskonzepts der Waldorfpädagogik. In: Rundbrief der Pädagogischen Sektion am Goetheanum. Heft 50. März 2014 
2014Beiträge zur Broschüre: Struwwelpeter 2.0. Medienmündigkeit und Waldorfpädagogik. Hrsg. Arbeitskreis Medienmündigkeit und Waldorfpädagogik im Bund der Freien Waldorfschulen e.V. September 2014
2014Der Mensch 2.0. Transhumanismus. Die Initiative 2045. In. die Drei 10/2014
2014Kompetent durch Medienfreiheit. In: Erziehungskunst 11/2014
2012Den Menschen in der Technik finden. In: Loebell, Peter; Schuberth, Ernst (Hrsg.); Menschlichkeit in Pädagogik und Erziehungswissenschaft, eine Herausforderung. Verlag Julius Klinkhardt, Bad Heilbrunn
2012Medien, Medienpädagogik und Salutogenese. In: Frielingsdorf, Volker; Waldorfpädgogik kontrovers. Ein Reader. Beltz Juventa, Weinheim, Basel
2011Medienkultur und Waldorfpädagogik. In: Willmann, Carlo (Hrsg.); Waldorfpädagogik studieren. LIT Verlag, Wien, Berlin
2011Waldorfpädagogik im Medienzeitalter. In: Loebell, Peter (Hrsg.); Waldorfschule heute. Eine Einführung. Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart
2010Individualität und Bildungskunst – Menschwerdung in technischen Räumen. Menon Verlag, Heidelberg
2010Virtuelle Welten – eine menschheitliche Herausforderung. In: Neider, Andreas (Hrsg.): Flucht in virtuelle Welten? Reale Beziehungen mit Kindern gestalten Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart
2009Medienkompetenz — was ist das eigentlich? In: Erziehungskunst 12/2009
2008Imaginationen im virtuellen Raum, Technik und Spiritualität – Chancen eines neuen Jahrhunderts. Clavis Verlag, Frankfurt am Main
2008Cellulare videogiochi televisione computer ...e salute. Istruzioni per l’uso. Aedel Edizioni Torino
2008Gequälte Bildung. In: Erziehungskunst 02/2008
2008Die Qualität der Waldorfpädagogik, Versuch einer Annäherung. In: Erziehungskunst 06/2008
2008Mobilfunk. In: Medizinisch-Pädagogische Konferenz, Heft 47, Nov. 2008
2007Mobilfunk – die riskante Kommunikation. Bad Liebenzell
2007TAO et penser pur. In: L’Esprit du temps. Revue anthroposophique trimestrielle 61, Printemps 2007
2006Medien und Gesundheit, Was Kinder brauchen und wovor man sie schützen muss. Mayer-Verlag, Stuttgart 
2005Kinder, Schule und Computer? in: Buddemeier, Heinz; Schneider, Peter; Waldorfpädagogik und staatliche Schule, Mayer-Verlag, Stuttgart  
2005Anthropologische Medienerziehung – Grundlagen und Gesichtspunkte. Lang Verlag, Frankfurt am Main
2005Der gespaltene Mensch – Medien und Gesundheit. In: die Drei 01/2005
2005TAO und das reine Denken. In: die Drei 06/2005
2005Zur Medienpädagogik an Waldorfschulen. In: Medizinisch-Pädagogische Konferenz, Heft 34, Aug. 2005
2003Lesen und neue Medien. In: Erziehungskunst 06/2003
2002Waldorfpädagogik an staatlichen Grundschulen. In: Erziehungskunst 04/2002
2002Bilder der Zukunft: Fiktionen oder Ideale? In: die Drei 08-09/2002
2001Mit Computern leben, Kinder erziehen – Zukunft gestalten. Mayer Verlag, Stuttgart 
2001Bilder der Zukunft? In: die Drei 10/2001
1999Tamagotchis Enkel: Furby. In: Erziehungskunst 06/1999
1998Schulen ans Netz – warum eigentlich? In: Erziehungskunst 11/1998
1996Drogen verstehen, Kinder lieben, Erziehung wagen. Mellinger Verlag, Stuttgart

Telefon +49 711-210 94-0
E-Mail