Aktuelles

Führung in kollegialer Selbstverwaltung - neuer Kurs beginnt

Unsere erfolgreiche berufsbegleitende Fortbildung geht in eine neue Runde. Jetzt Frühbucherrabatt sichern! Im November geht es los.

weiterlesen

Start in das neue Studienjahr

„Waldorfpädagogik ist keine Technik, kein System. Waldorfpädagogik gibt es nicht - sie entsteht jeden Tag neu.“ Mit diesen Worten begrüßte Prof. Stephan Ronner die Studierenden unserer Hochschule zum neuen Studienjahr.

weiterlesen

Fortbildungen: Didaktikwochen für Oberstufe

Jetzt anmelden unter »Fortbildungen«

weiterlesen

Hochschule als Filmkulisse

Prof. Dr. Roland Halfen, Dozent unserer Hochschule, ist ein anerkannter Kunsthistoriker von europäischem Rang. Als ausgewiesenen Kenner des ersten Goetheanum-Baus in Dornach wurde er jetzt für eine französische Film-Dokumentation angefragt.

 

weiterlesen

Neuerscheinung: Lehrerbildung für Waldorfschulen - Erziehungskünstler werden

Der Titel ist Programm. Dieser gerade erschienene Sammelband aus anthroposophischer Sicht möchte einen Beitrag bieten zur Diskussion über zeitgemäße Lehrerbildung. Wie wird aus einem Fachmenschen eine Lehrperson, die zukunftsorientiert lebendigen Unterricht eigenverantwortlich gestalten kann?

weiterlesen

Ab in die Ferien und auf zu neuen Ufern!

Festlich und feierlich, mit vielen künstlerischen Beiträgen fast aller Studiengänge und -jahre, beendeten wir dieses Studienjahr und verabschiedeten unsere erfolgreichen Absolventen und Absolventinnen ins Berufsleben

weiterlesen

Abschied von Prof. Dr. Peter Loebell

22 Jahre lang prägte er das Gesicht der Freien Hochschule Stuttgart. Jetzt ging er in den wohlverdienten Ruhestand. Zeit, um Abschied zu nehmen. Eindeutig: Es ist eine Ära, die jetzt zu Ende geht.

weiterlesen

Kunstperformance in der Stuttgarter Innenstadt

„Die Kunst wird selbst zum Ort der Erinnerung“, sagte Kunstdozentin Olga Schiefer. Die Performance war Teil der Abschlussveranstaltungen zur Erinnerung an die zur NS-Zeit durch Euthanasie ermordeten Kinder.

weiterlesen

Farbenlehre zum Anschauen: Goethe ganz konkret

Forschung aus erster Hand zeigte Dr. Matthias Rang, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Naturwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum, in seiner Gastepoche

weiterlesen

Kunst und Kultur konkret: Der Bachelor-Kurs in Rumänien

Stolz und Freude standen ihnen ins Gesicht geschrieben bei diesem öffentlichen Rückblick. Dass die Kunst- und Kulturfahrt des Bachelor-Abschlussjahrgangs zu einem sozialen Projekt wird, bekommt inzwischen Tradition an unserer Hochschule.

weiterlesen

Der Startschuß ist gefallen: Festliche Eröffnung des von Tessin-Lehrstuhls für Medienpädagogik

Mit einem feierlichen Festakt eröffneten wir unseren neuen Lehrstuhl. Der große Dank gilt der Dr. Ingeborg und Marion von Tessin-Stiftung, die durch ihre große finanzielle Unterstützung die Einrichtung dieses Lehrstuhls ermöglichte.

weiterlesen

Kunstperformance am Samstag, 7. Juli auf dem Stuttgarter Rathausplatz

»Schlaf, Kindlein, schlaf…« ist der Titel einer einwöchigen Veranstaltung zur Erinnerung an die zur NS-Zeit in der Stuttgarter Kinderklinik ermordeten Kinder. Wir sind dabei: Mit einer Kunstperformance am Samstag, 7. Juli, 13.50 Uhr in der Hirschstraße am Rathaus

weiterlesen

Themenwoche Medienpädagogik macht angehende Waldorflehrkräfte fit

Jetzt noch entscheidende Praxistipps für den Schulalltag sammeln: Mit zwei Themenwochen stiegen unsere Masterabsolventen intensiv in die Medienpädagogik ein. Für die neue Dozentin Elke Dillmann am Lehrstuhl für Medienpädagogik war´s der Einstieg ins Hochschulleben.

weiterlesen

Volles Haus zur letzten öffentlichen Ringvorlesung

„Autorität durch Anerkennung - Perspektiven der pädagogischen Beziehung im Schulalter“ war das Thema unserer letzten öffentlichen Ringvorlesung in diesem Studienjahr. Zu Gast: Juniorprof. Dr. Leonhard Weiss vom Zentrum für Kultur und Pädagogik in Wien.

 

weiterlesen

»Fläche und Raum« – Malerin und Kunstdozentin Michaela Escher stellt aus

Fläche und Raum – Bilder, Bildobjekte und Skulpturen heißt die Ausstellung von Michela Escher, Kunstdozentin an unserer Hochschule, und ihrem Mann Rolf, die noch an den kommenden drei Sonntagen bis zum ersten Juli zu sehen ist im Katharinenthaler Hof bei Pforzheim.

weiterlesen

Glänzende Berufsaussichten: Traumberuf Lehrer/-in

Ein Abschluss in Waldorfpädagogik an der Freien Hochschule Stuttgart fÜhrt in aller Regel auch zu einem erfolgreichen Übergang in das Berufsleben – ob als Klassenlehrkraft fÜr die Klassen 1 bis 8, als Fachlehrkraft oder als Lehrkraft fÜr die Oberstufe ab Klasse 9. Dies ergab die Auswertung einer...

weiterlesen

Endspurt: Wir wünschen viel Glück bei den Präsentationen der Masterarbeiten!

Eine ganze Woche lang präsentieren die Master-Absolventen, angehende Waldorflehrer und -lehrerinnen, öffentlich ihre Abschlussarbeiten. Ein Genuss für das Publikum - die Themenvielfalt rund um das Berufsbild ist enorm. Noch bis einschliesslich Freitag laufen die Präsentationen aller Abschlusskurse.

weiterlesen

Benefizkuchen für Rumänien

Das Kunst- und Sozialprojekt steht vor der Türe: Zwei Wochen lang werden die Studierenden des B-Kurses voller Tatkraft die Pater Berno Stiftung in Rumänien bei ihrer Arbeit unterstützen. Jugendfarm, Kindergarten, ein Hospiz - es gibt viel zu tun für die Studierenden!

weiterlesen

Waldorfpädagogik und staatliche Abschlussprüfungen – ein Dilemma oder ein Kompromiss?

Zwei Tage fachlicher Austausch zum Thema Oberstufenpädagogik: Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Baden-Württemberg und die Freie Hochschule Stuttgart laden am Wochenende vom 05. und 06. 10. 2018 herzlich zum ersten Oberstufenkolloquium an unsere Hochschule ein

weiterlesen

Am Start: Das neue Teilzeitmasterstudium

"Waldorflehrer und -lehrerin ist der beste Beruf der Welt" - mit diesen Worten begrüßte Dr. Albrecht Hüttig die neuen Studierenden in unserer Mitte. Unser neuer Teilzeitmaster-Studiengang für Klassen-und Fachlehrer/-innen an Waldorfschulen ist eröffnet!

weiterlesen