Jugendliche mit Handy

Neu: Von Tessin-Lehrstuhl für Medienpädagogik

Pädagogik im digitalen Zeitalter: Mit drei Jours fixes vor der feierlichen Einweihung unseres neuen Lehrstuhls wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen!

Medienmündigkeit gehört zu den Schlüsselkompetenzen unseres digitalen Zeitalters. Medienmündigkeit bei Kindern zu entwickeln, ist eine Daueraufgabe von Schule und Elternhaus. Wann ist wofür der richtige Zeitpunkt? Wie kann man digitale Medien sinnvoll einsetzen, und wo bergen sie Gefahren? Waldorfpädagogik kann Antworten geben. Denn sie orientiert sich an der leiblich-seelischen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Sie möchte Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten auf breiter Grundlage entwickeln, sodass junge Menschen den sich wandelnden Herausforderungen des Lebens gewachsen sind. Denn Medienmündigkeit meint den ganzen Menschen. Von Anfang an.
Unser neuer "von Tessin-Lehrstuhl" bringt die Medienpädagogik in die Lehrerausbildung – und in die Mitte der Gesellschaft.

Mit drei Jours fixes an Mittwochabenden um 18 Uhr möchten wir mit Ihnen in ein Gespräch kommen, das unsere Referenten mit ihren Impulsreferaten anstoßen. Das Programm: http://bit.ly/2pXOZFV