Zum Hauptinhalt springen

Facebook Datenschutzerklärung der Freien Hochschule Stuttgart

1. Allgemeines

Mit unserer Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Zweck, Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten (nachfolgend "Daten") über Social Media Seiten, die wir auf Facebook unterhalten, informieren. 

Sofern nachfolgend Begriffe, wie "Verantwortlicher", "personenbezogene Daten", etc. verwendet werden, so wird auf die Definitionen aus Art. 4 DSGVO hingewiesen. 

2. Verantwortlich(e)

Verantwortlicher im Sinn der DSGVO ist: 

Verein zur Förderung der Freien Hochschule Stuttgart e. V., Vorstandsmitglieder siehe unser Impressum, Haussmannstr. 44A, 70188 Stuttgart, 0711/21094-0, info@freie-hochschule-stuttgart.de., www.freie-hochschule-stuttgart.de.

Das gilt, sofern wir die uns über Facebook übermittelten Daten selbst verarbeiten. 

Sofern die übermittelten Daten auch oder ausschließlich über Facebook verarbeitet werden ist daneben  

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2 Ireland

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO.

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie über das von Facebook bereitgestellte Online-Kontaktformular unter https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 kontaktieren.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Die Vereinbarung kann unter der URL 
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum eingesehen werden.

3. Arten der verarbeiteten Daten 

Nehmen Sie mit uns Kontakt über Facebook auf, so werden folgende Daten von uns verarbeitet: 

  • Bestandsdaten der Nutzer, wie beispielsweise Namen, Adressen
  • Kontaktdaten der Nutzer, wie beispielweise E-Mailadresse, Telefonnummer
  • Inhaltsdaten der Nutzer, wie beispielsweise Fotos, Videos, Texte

Weiterhin erhebt Facebook folgende Daten.  

  • Analysedaten (Facebook Insights), wie beispielsweise besuchte Websites, Zugriffsdaten, eingesetzte Endgeräte, IP-Adressen

4. Kategorien betroffener Personen

  • Nutzer der Facebookseiten

5. Zweck der Verarbeitung

  • Zurverfügungstellung der Social Media Seite auf Facebook
  • Beantwortung von Anfragen über Messenger, Kommunikation mit Nutzern
  • Marketingzwecke
  • Werbezwecke

 Facebook nutzt Nutzerdaten weiterhin für folgende Zwecke 

  • Werbung
  • Erstellung von Nutzerprofilen
  • Marktforschung

6. Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des art. 13 Abs. 1 lit. c DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nachfolgend mit. 

  • Erfolgt die Datenverarbeitung aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung, so ist Rechtsgrundlage art. 6 Abs. 1 lit. a und art. 7 DSGVO. 
  • Dient die Datenverarbeitung der Durchführung (vor-)vertraglicher Maßnahmen oder der Erfüllung von Leistungspflichten, so ist Rechtsgrundlage art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO 
  • Dient die Datenverarbeitung der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, so ist art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO Rechtsgrundlage 
  • Dient die Datenverarbeitung der Erfüllung unserer berechtigten Interessen so ist, art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Rechtsgrundlage
  • Machen lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO Rechtsgrundlage

Sofern wir im Rahmen der Datenverarbeitung Dritten Zugriff auf die erhobenen Daten gewähren oder Daten an Dritte weitergeben, so geschieht dies auf Grundlage einer vorgenannten gesetzlichen Erlaubnis.

Sofern die Datenverarbeitung aufgrund eines Auftragsverarbeitungsvertrages erfolgt, ist art. 29 DSGVO Rechtsgrundlage.

7. Übermittlung in Drittländer

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass eine Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten in Drittländern, wie z.B. die USA erfolgt. Dies erfolgt unter Zugrundelegung einer rechtlichen Grundlage nach Ziff. 6 dieser Datenschutzerklärung.

Die Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd. ist unter dem EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten. Weitere Informationen zum Privacy-Shield-Status von Facebook gibt es hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

8. Cookies 

Facebook setzt zur Speicherung und Verarbeitung von Daten sog. "Cookies" ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf den Nutzerendgeräten gespeichert werden. Cookies dienen dazu Nutzerangaben während des Besuchs zu speichern. 

Gespeicherte Cookies können von den Nutzern in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Darüber hinaus kann in den Einstellungen das Setzen von neuen Cookies verhindert werden. Dies kann zu Funktionseinschränkungen führen. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.facebook.com/about/privacy/

Nutzer haben folgende Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out):

https://www.facebook.com/settings?tab=ads

http://www.youronlinechoices.com

http://www.aboutads.info/choices/

9. Facebook Remarketing

  1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
    Auf unserer Website haben wir Facebook-Pixel integriert. Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für in der EU ansässige Nutzer ist Anbieter die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

    Bei Nutzern, die durch Klicken einer vom Anbieter geschalteten Anzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden, kann das Klickverhalten erfasst, nachverfolgt werden.

    Wir erhalten so eine statische und marktforschungsrelevante Analyse der von uns geschalteten Anzeigen. Die erhaltenen Daten sind für uns anonym. Ihre Daten werden vom Anbieter gespeichert und verarbeitet und ggf. Ihrem Facebook-Konto zugeordnet.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/.
  2. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
    Die Rechtsgrundlage für die Nutzung des Facebook-Pixels ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse und Optimierung des wirtschaftlichen Betriebs unserer Website.
  3. Zweck der Datenverarbeitung
    Der Anbieter ermöglicht das Anzeigen von Internetwerbung dessen Seiten, sowie dessen Partnerseiten. Durch die Analyse erhalten wir statistische und werberelevante Analysen in Bezug auf die von uns geschaltete Werbung und das Klickverhalten auf unserer Website. Die gewonnenen Daten helfen uns unsere Anzeigen zu optimieren.
  4. Dauer der Speicherung
    Ihre Daten werden gelöscht, wenn diese für unsere Geschäftsprozesse nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Auf die Speicherung der Daten beim Anbieter haben wir keinen Einfluss. Sie erreichen den Anbieter unter oben genannten Kontaktdaten.
  5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
    Beim Anbieter können Sie Änderungen zu den Werbeeinstellungen vornehmen. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit dem Anbieter, sowie dessen Partner das Schalten von Werbeanzeigen zu untersagen. Die entsprechenden Einstellungen können Sie unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ vornehmen.

10. Rechte betroffener Personen

Betroffene Personen haben folgende Rechte. 

  • Auskunftsrecht nach art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung nach art. 16 DSGVO 
  • Recht auf Löschung nach art. 17 DSGVO bzw. alternativ Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach art. 18 DSGVO
  • Recht auf Unterrichtung, art. 19 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
  • Widerspruchsrecht, art. 21 DSGVO (in die künftige Datenverarbeitung). 
  • Widerrufsrecht bzgl. erteilter Einwilligungen, gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO (mit Wirkung für die Zukunft)
  • Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage von art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt: Widerspruchsrecht
  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, art. 77 DSGVO 
  • Sofern Sie eine Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt haben, haben Sie ein Recht auf Widerspruch in die künftige Verarbeitung, art. 21 DSGVO, art. 7 Abs. 3 DSGVO

Diese Rechte können gegenüber beiden Verantwortlichen geltend gemacht werden. 

11. Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt, sobald sie für Ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Daten werden in der Verarbeitung eingeschränkt, sofern diese nicht gelöscht werden, d.h. dass die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet werden.

Eine Aufbewahrungspflicht besteht gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) für die Dauer von 10 Jahren und gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe) für die Dauer von 6 Jahren. 

 

Instagram Datenschutzerklärung

  1. Allgemeines
    Mit unserer Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Zweck, Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten (nachfolgend "Daten") über Social Media Seiten, die wir auf Instagram unterhalten, informieren.
    Sofern nachfolgend Begriffe, wie "Verantwortlicher", "personenbezogene Daten", etc. verwendet werden, so wird auf die Definitionen aus Art. 4 DSGVO hingewiesen.
  2. Verantwortliche
    Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist:
    Verein zur Förderung der Freien Hochschule Stuttgart e.V.
    Haußmannstr. 44a
    70188 Stuttgart

    Das gilt, sofern wir die uns über Instagram übermittelten Daten selbst verarbeiten.

    Instagram ist ein Facebook-Produkt.
    Sofern die übermittelten Daten auch oder ausschließlich über Instagram verarbeitet werden ist daher daneben
    Facebook Ireland Ltd.
    4 Grand Canal Square
    Grand Canal Harbour
    Dublin 2 Ireland
    Verantwortlicher im Sinne der DSGVO.

    Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie über das von Facebook bereitgestellte Online-Kontaktformular unter https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 kontaktieren.
  3. Arten der verarbeiteten Daten
    Nehmen Sie mit uns Kontakt über Instagram auf, so werden folgende Daten von uns verarbeitet:
    • Bestandsdaten der Nutzer, wie beispielsweise Namen, Adressen
    • Kontaktdaten der Nutzer, wie beispielweise E-Mailadresse, Telefonnummer
    • Inhaltsdaten der Nutzer, wie beispielsweise Fotos, Videos, Texte
    Weiterhin erhebt Instagram folgende Daten.
    • Analysedaten, wie beispielsweise besuchte Websites, Zugriffsdaten, eingesetzte Endgeräte, IP-Adressen
  4. Kategorien betroffener Personen
    • Nutzer der Instagramseiten
  5. Zweck der Verarbeitung
    • Zurverfügungstellung der Social Media Seite auf Instagram
    • Beantwortung von Anfragen über Direktnachrichten, Kommunikation mit Nutzern
    • Marketingzwecke
    • Werbezwecke
    Facebook/Instagram nutzt Nutzerdaten weiterhin für folgende Zwecke
    • Werbung
    • Erstellung von Nutzerprofilen
    • Marktforschung
  6. Rechtsgrundlagen
    Nach Maßgabe des art. 13 Abs. 1 lit. c DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nachfolgend mit.
    • Erfolgt die Datenverarbeitung aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung, so ist Rechtsgrundlage art. 6 Abs. 1 lit. a und art. 7 DSGVO.
    • Dient die Datenverarbeitung der Durchführung (vor-)vertraglicher Maßnahmen oder der Erfüllung von Leistungspflichten, so ist Rechtsgrundlage art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
    • Dient die Datenverarbeitung der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, so ist art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO Rechtsgrundlage
    • Dient die Datenverarbeitung der Erfüllung unserer berechtigten Interessen so ist, art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Rechtsgrundlage
    • Machen lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, so ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO Rechtsgrundlage
    Sofern wir im Rahmen der Datenverarbeitung Dritten Zugriff auf die erhobenen Daten gewähren oder Daten an Dritte weitergeben, so geschieht dies auf Grundlage einer vorgenannten gesetzlichen Erlaubnis.
    Sofern die Datenverarbeitung aufgrund eines Auftragsverarbeitungsvertrages erfolgt, ist art. 29 DSGVO Rechtsgrundlage.
  7. Übermittlung in Drittländer
    Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass eine Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten in Drittländern, wie z.B. die USA erfolgt. Dies erfolgt unter Zugrundelegung einer rechtlichen Grundlage nach Ziff. 6 dieser Datenschutzerklärung.
    Die Facebook Inc., der US-amerikanische Mutterkonzern der Facebook Ireland Ltd. ist unter dem EU-U.S. Privacy-Shield zertifiziert und gibt damit die Zusage, sich an europäische Datenschutzrichtlinien zu halten. Weitere Informationen zum Privacy-Shield-Status von Facebook gibt es hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.
  8. Cookies
    Instagram setzt zur Speicherung und Verarbeitung von Daten sog. "Cookies" ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf den Nutzerendgeräten gespeichert werden. Cookies dienen dazu Nutzerangaben während des Besuchs zu speichern.
    Gespeicherte Cookies können von den Nutzern in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Darüber hinaus kann in den Einstellungen das Setzen von neuen Cookies verhindert werden. Dies kann zu Funktionseinschränkungen führen.
    Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content, sowie unter http://instagram.com/about/legal/privacy/.
    Nutzer haben folgende Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out):
    https://www.facebook.com/ads/about
    http://www.youronlinechoices.com
    http://www.aboutads.info/choices/
  9. Rechte betroffener Personen
    Betroffene Personen haben folgende Rechte.
    • Auskunftsrecht nach art. 15 DSGVO
    • Recht auf Berichtigung nach art. 16 DSGVO
    • Recht auf Löschung nach art. 17 DSGVO bzw. alternativ Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach art. 18 DSGVO
    • Recht auf Unterrichtung, art. 19 DSGVO
    • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
    • Widerspruchsrecht, art. 21 DSGVO (in die künftige Datenverarbeitung).
    • Widerrufsrecht bzgl. erteilter Einwilligungen, gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO (mit Wirkung für die Zukunft)
    • Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage von art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt: Widerspruchsrecht
    • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, art. 77 DSGVO
    • Sofern Sie eine Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt haben, haben Sie ein Recht auf Widerspruch in die künftige Verarbeitung, art. 21 DSGVO, art. 7 Abs. 3 DSGVO
    Diese Rechte können gegenüber beiden Verantwortlichen geltend gemacht werden.
  10. Löschung von Daten
    Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt, sobald sie für Ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Daten werden in der Verarbeitung eingeschränkt, sofern diese nicht gelöscht werden, d.h. dass die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet werden.
    Eine Aufbewahrungspflicht besteht gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) für die Dauer von 10 Jahren und gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe) für die Dauer von 6 Jahren.

 

 

© 2019 Text Datenschutzerklärung: Anne-Kathrin Renz, it-recht-deutschland

Alle Rechte vorbehalten. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Verbreitung dieses Textes ist ohne vorherige Genehmigung des Rechteinhabers urheberrechtlich untersagt.

Die Freie Hochschule Stuttgart, wo vor mehr als 100 Jahren die Waldorfpädagogik entstand

Die Freie Hochschule

Studieren und forschen am Puls der Zeit an der Freien Hochschule Stuttgart, wo vor mehr als 100 Jahren die Waldorfpädagogik entstand.

Studieninformationstag - Informationen zu unseren Studien­gängen

Studieninformationstag

Informationen zu unseren Bachelor-, Master- und Post­graduierten­studien­gängen sowie zu allen Weiter­bildungen.

Medienpädagogik - Schule im digitalen Zeitalter

Medienpädagogik

Schule im digitalen Zeitalter: Unser von Tessin-Lehrstuhl bietet Aus-, Fort- und Weiterbildung.