Zum Hauptinhalt springen

Philipp Kleinfercher

Anthropologie

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Kurzvita

seit 2019

Dozent an der Freien Hochschule Stuttgart

2014 – 2019

Gastdozent am Zentrum für Kultur und Pädagogik in Wien

2014 – 2019

Oberstufenlehrer an der Rudolf Steiner Schule in Wien-Pötzleinsdorf für Deutsch, Geschichte und Freichristliche Religion

2010 – 2014

Klassenlehrer an der Rudolf Steiner Schule in Wien-Pötzleinsdorf mit Nebenfach Freichristliche Religion

2008 – 2010

Master of Arts in Waldorfpädagogik am Zentrum für Kultur und Pädagogik in Wien, An-Institut der Alanus Hochschule

2005 – 2008

Berufsbegleitendes Studium der Waldorfpädagogik am Lehrerseminar in Oriago di Mira/ Venedig

2005 – 2010

Klassenlehrer an der Waldorfschule in Triest/ Italien mit Nebenfach Deutsch als Fremdsprache

2004 – 2005

Hospitation und Lehrer für Deutsch als Fremdsprache an der Rudolf Steiner Schule in Mailand

2002 – 2004

Grundstudium der Anthroposophie und individuelles Kunststudium am Goetheanum

1997 – 2002

Studium der Germanistik, Medienwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Klagenfurt

1977

geboren in Villach/ Österreich

Forschungsschwerpunkte

Erkenntnistheorie, anthroposophische und anthropologische Grundlagentexte Rudolf Steiners, Jugendpädagogik, Sprache / Grammatik,  Rezeptionsästhetik im Literaturunterricht der Oberstufe