Zum Hauptinhalt springen

Diplomandenkurs für Klassen- und Fachlehrer*innen

Der Diplomandenkurs wurde von der Freien Hochschule Stuttgart als Nachqualifizierungsverfahren auf der Basis weit fortgeschrittener Fähigkeiten und Kompetenzen als Klassenlehrer*in an Waldorfschulen eingerichtet. Er dient der Vertiefung fachlicher und pädagogischer Fähigkeiten und der Feststellung der Befähigung der Tätigkeit als Klassenlehrer*in an Waldorfschulen (Klassen 1-8) mit Nebenfach auf Hochschulniveau. 
Der Diplomandenkurs ist kein Studiengang, der automatisch an die Ausbildung an einem Seminar anschließt. 
Der Kurs bereitet vor und schließt ab mit einem Hochschuldiplom.

Studienbeginn

September 2021

Abschluss

Diplom

Studiengebühren

€ 1.300,–

Studienart

Teilzeit

Besonderheiten

Nachqualifizierung

Ausbildungsinhalte

Anthropologie, Vertiefung der anthroposophischen Pädagogik, künstlerische Kurse, Diplomarbeit

Waldorflehrer werden an der Freien Hochschule Stuttgart, wo vor mehr als 100 Jahren die Waldorfpädagogik entstand

Die Freie Hochschule

Studieren und forschen am Puls der Zeit an der Freien Hochschule Stuttgart, wo vor mehr als 100 Jahren die Waldorfpädagogik entstand.

Auf der Suche nach dem Menschen - Waldorfpädagogik aktuell zu Fragestellungen unserer Zeit

Auf der Suche nach dem Menschen

Waldorfpädagogik aktuell zu Fragestellungen unserer Zeit. Interviews und Vorträge, Filme und Podcasts.

Waldorflehrer werden: Medienpädagogik - Schule im digitalen Zeitalter

Medienpädagogik

Schule im digitalen Zeitalter: Unser von Tessin-Lehrstuhl bietet Aus-, Fort- und Weiterbildung.