Aktuelles

Stellenangebot: Mitarbeiter für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Freie Hochschule Stuttgart – Seminar für Waldorfpädagogik sucht ab sofort eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Umfang einer Vollzeitstelle

weiterlesen

Buchveröffentlichung: »Wege zur Lehrerpersönlichkeit«

Aktuell erschienen ist das Buch »Wege zur Lehrerpersönlichkeit. Kompetenzerwerb, Persönlichkeitsentwicklung und aktuelle Herausforderungen in der Lehrerbildung«, herausgegeben von Prof. Dr. Peter Loebell und Dr. Philipp Martzog von der Freien Hochschule Stuttgart.

weiterlesen

Das neue Jahresheft 2016 der Freien Hochschule Stuttgart ist erschienen.

Dieses Jahresheft der Freien Hochschule Stuttgart – Seminar für Waldorfpädagogik versucht einen wesentlichen Teil von den vielen Ereignissen zu reflektieren, die die Mitarbeiter und an die 350 Studierenden der Hochschule im Studienjahr 2015/16 ­bewegt und die im Umfeld der Hochschule stattgefunden...

weiterlesen

»Aufwachsen in der Medienwelt« – Öffentliche Ringvorlesung

Pädagogische Beobachtungen, Gesichtspunkte und Praxisbeispiele für die Schule

Den Auftakt unserer Ringvorlesung im Studienjahr 2016/2017 macht am Montag, 17. Oktober um 11.30 Uhr Professor em. Dr. Heinz Buddemeier mit dem Thema »Was ist ein Bild? Die Rolle des Bildes in den Geisteskämpfen der...

weiterlesen

Freie Hochschule Stuttgart auf der Bildungsmesse Visionen in Balingen

Die Freie Hochschule Stuttgart hat einen Stand auf der Bildungsmesse Visionen, die in der volksbankmesse + SparkassenArena Balingen vom 22. bis 24. September 2016 stattfindet. Am Freitag, 23. September um 15:30 Uhr hält Prof. Matthias Jeuken im Atelier Türke Forum einen Vortrag zum Thema:...

weiterlesen

Feierlicher Empfang der neuen und der rückkehrenden Studierenden an der Freien Hochschule

Mit Musik und Ansprachen begann das neue Semester an der Freien Hochschule Stuttgart. Da die Studierenden des Internationalen Masterstudiengangs ebenfalls begrüßt wurden, fiel die Feier sehr groß aus. Denn der zweite Durchgang dieses Studiengangs erfreut sich einer 50%igen Zuwachsrate.

weiterlesen