Zum Hauptinhalt springen

Wir suchen Verstärkung

Forschungsprojekt Zukunft Waldorfpädagogik – Bildung in digitalen Zeiten

Die Freie Hochschule Stuttgart hat in diesem Studienjahr ein neues Forschungsprojekt begonnen. Vor dem Hintergrund der Digitalisierung der Gesellschaft soll in zunächst vier Themenbereichen die derzeitige Praxis der Waldorfschulen reflektiert und weiterentwickelt werden. Das Forschungsprojekt zielt auf die Innovation der (waldorf-)schulischen Unterrichtspraxis. Die Ergebnisse sollen online wie auch in Printmedien publiziert werden, zu einer zukunftsfähigen Wandlung des Waldorfunterrichts beitragen, in die Lehre und Konzeption des Studiums und der Ausbildung einfließen und darüber hinaus in Fortbildungen, Tagungen und Kongressen dargestellt werden.
 

Studentische Hilfskraft gesucht! (w/m/d)

  • Literaturrecherche im Rahmen unseres Forschungsprojektes
  • Enge Zusammenarbeit mit Prof. em. Dr. R. Patzlaff zum Thema "Sprache und Gesundheit im Schulalter"
  • Erwartet werden Fähigkeiten in der Literaturrecherche und im schnellen Querlesen, auch von englischer Fachliteratur
  • Honorar 10 € pro Stunde, Einarbeitung und Probezeit

Bei Interesse wenden Sie sich an die Koordinatorin des Forschungsprojektes S. Speckenbach
speckenbachfreie-hochschule-stuttgart.de

Waldorflehrer werden an der Freien Hochschule Stuttgart, wo vor mehr als 100 Jahren die Waldorfpädagogik entstand

Die Freie Hochschule

Studieren und forschen am Puls der Zeit an der Freien Hochschule Stuttgart, wo vor mehr als 100 Jahren die Waldorfpädagogik entstand.

Auf der Suche nach dem Menschen - Waldorfpädagogik aktuell zu Fragestellungen unserer Zeit

Auf der Suche nach dem Menschen

Waldorfpädagogik aktuell zu Fragestellungen unserer Zeit.

Waldorflehrer werden: Medienpädagogik - Schule im digitalen Zeitalter

Medienpädagogik

Schule im digitalen Zeitalter: Unser von Tessin-Lehrstuhl bietet Aus-, Fort- und Weiterbildung.