Zum Hauptinhalt springen

Wir suchen Verstärkung

Wir suchen zum 01.08.2020

Dozent*in für Musik und Musikpädagogik (w/m/d)

für den Fachbereich Musik in der Lehrerbildung. 

Wenn Sie es lieben, Ihre Begeisterung für die Musik jungen Studierenden zu vermitteln, sollten Sie sich bei uns bewerben! Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen.

Die Freie Hochschule bietet Studien- und Ausbildungsgänge zum/zur Lehrer*in an Waldorfschulen an. Die Musik ist sowohl ein studienbegleitendes Fach in allen Waldorflehrerstudiengängen als auch ein eigenständiger Bereich in der Fachlehrer*innen-Ausbildung.

Die wesentlichen Aufgabenbereiche sind:

  • Musikkurse in der Waldorflehrer*innenausbildung
  • Unterricht zur Methodik und Didaktik des Musikunterrichtes an Waldorfschulen
  • Organisation und Begleitung studentischer Praktika und Abschlussarbeiten (Bachelor- und Master); Kursleitung
  • Mitarbeit in der Selbstverwaltung und Organisation der Freien Hochschule

Voraussetzungen sind:

  • ein abgeschlossenes Musikstudium
  • Praxiserfahrung als Waldorfmusiklehrer*in möglichst in allen Altersstufen
  • musikalische Kompetenzen im Singen und im Instrumentalbereich
  • Vertrautheit mit den Grundlagen der Waldorfpädagogik
  • Erwachsenenbildung als pädagogisches Anliegen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an
 
Freie Hochschule Stuttgart 
Frau Erika Rösch
Haußmannstr. 44a
70188 Stuttgart
roeschfreie-hochschule-stuttgart.de

Die Freie Hochschule Stuttgart – Seminar für Waldorfpädagogik sucht wegen altershalben Ausscheidens des Vorgängers zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine geeignete Persönlichkeit als

Justiziarin / Justiziar (w/m/d)

im Umfang einer 100-%-Stelle. 

Die Stelle erfordert eine Persönlichkeit, die bereit und in der Lage ist, sich für die vielfältigen juristischen Aufgabenfelder eines Hochschulbetriebes einer staatlich anerkannten Hochschule mit ca. 400 Studierenden einzusetzen (akkreditierte Studiengänge und weitere Bildungsangebote). Dazu zählt in erster Linie die juristische Beratung des Trägers der Hochschule, der Hochschulleitung als auch weiterer Hochschulgremien (u. a. Zulassungskommission, Prüfungskommission). Es wird die Bereitschaft erwartet, sich in weitere Fachgebiete (Drittmitteleinwerbung, Kontakt zu Stiftungen, etc.) einzuarbeiten.
 

Als Voraussetzungen werden insbesondere erwartet:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium zur Volljuristin / zum Volljuristen 
  • Ausgewiesene juristische Kompetenz
  • Einschlägige Berufserfahrung – möglichst in einer Einrichtung des Bildungsbereichs
  • Interesse an den anthroposophischen Grundlagen der Waldorfpädagogik

Die fachliche und organisatorische Einarbeitung ist gewährleistet. 
 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung an
 
Freie Hochschule Stuttgart 
Herrn Wolfgang Hinze 
Geschäftsführung
Haußmannstr. 44a
70188 Stuttgart
hinzefreie-hochschule-stuttgart.de

Die Freie Hochschule Stuttgart, wo vor mehr als 100 Jahren die Waldorfpädagogik entstand

Die Freie Hochschule

Studieren und forschen am Puls der Zeit an der Freien Hochschule Stuttgart, wo vor mehr als 100 Jahren die Waldorfpädagogik entstand.

Studieninformationstag - Informationen zu unseren Studien­gängen

Studieninformationstag

Informationen zu unseren Bachelor-, Master- und Post­graduierten­studien­gängen sowie zu allen Weiter­bildungen.

Medienpädagogik - Schule im digitalen Zeitalter

Medienpädagogik

Schule im digitalen Zeitalter: Unser von Tessin-Lehrstuhl bietet Aus-, Fort- und Weiterbildung.