Zum Hauptinhalt springen

Klassenlehrer*innen-Examenskurs

Mit dem neuen "Examenskurs Klassenlehrer*in an Waldorfschulen" bieten wir ein einjähriges hochschulisches Weiterbildung-Element im Sinne eines Kontaktstudiums gem. § 31 LHG BW. Das Kontaktstudium dient der wissenschaftlichen oder künstlerischen Vertiefung und der Ergänzung berufspraktischer Erfahrungen. Bei erfolgreicher Teilnahme stellt die Hochschule ein Abschlusszertifikat aus. Dabei handelt es sich nicht um einen hochschulischen Studienabschluss.

Zulassungsvoraussetzungen:

  • 4 Jahre Vorstudienleistungen (auch außerhochschulisch) mit inhaltlichem Bezug zum Berufsfeld des Klassenlehrers / der Klassenlehrerin 
  • davon mindestens 2 Jahre im waldorfpädagogischen Bereich - von diesen zwei Jahren höchstens ein Jahr als Praxisjahr 
     

Beginn

September 2022

Abschluss

Zertifikat

Gebühren

€ 1.350,–

Studienart

Teilzeit

Besonderheiten

Nachqualifizierung

Studienplan

Zwei Präsenzstudienblöcke à zwei Wochen mit verpflichtenden, ganztägigen Lehrveranstaltungen. Weiterhin sind Klausuren, Praxisberichte und eine Abschlussarbeit anzufertigen. Zum erfolgreichen Absolvieren der Abschlussarbeit gehört zudem eine mündliche Präsentation sowie eine mündliche Prüfung zum Thema der Arbeit.

Waldorflehrer werden an der Freien Hochschule Stuttgart, wo vor mehr als 100 Jahren die Waldorfpädagogik entstand

Die Freie Hochschule

Studieren und forschen am Puls der Zeit, dort, wo die Waldorfpädagogik ihren Ursprung nahm. Die Freie Hochschule Stuttgart ist das Original.

Das von Tessin-Zentrum an der Freien Hochschule hat die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen im Blick!

Zentrum für Gesundheit und Pädagogik

Das von Tessin-Zentrum an der Freien Hochschule hat die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen im Blick!

Waldorflehrer werden: Medienpädagogik - Schule im digitalen Zeitalter

Medienpädagogik

Schule im digitalen Zeitalter: Unser von Tessin-Lehrstuhl bietet Aus-, Fort- und Weiterbildung.