Zum Hauptinhalt springen

Oberstufenlehrer*innen-Examen

Das Oberstufenlehrer*innen-Examen ist ein einjähriger Kurs zur Weiterqualifikation für Oberstufenlehrer*innen an Waldorfschulen. Aufgrund verkürzter Präsenzzeiten kann dieser Kurs auch berufsbegleitend wahrgenommen werden. Voraussetzung sind sieben Semester universitäres Fachstudium in einem unterrichtsbezogenem Gebiet und eine seminaristische Waldorflehrer*innenausbildung. Berufliche Vorbildungen, akademische Vorstudienleistungen sowie Praxiszeiten kombiniert können angerechnet werden. Der Kurs bereitet vor und schließt ab mit einer Prüfung und einer Examensarbeit.

Studienbeginn

September 2022

Abschluss

Examen

Studiengenbühren

€ 1.350,–

Studienart

Teilzeit

Besonderheiten

Nachqualifizierung

Ausbildungsinhalte

Didaktikwochen, Examensarbeit