Zum Hauptinhalt springen

Bachelor Waldorfpädagogik

Studienbeginn

12. September 2022

Abschluss

Bachelor of Arts

Studiengenbühren

€ 2.150,– jährlich

Studienart

Vollzeitstudium

Credits

180 ECTS-Punkte

Fachrichtungen

Bildende Kunst, Englisch, Handarbeit, Musik, Sport, Medienpädagogik

Besonderheiten

Fachstudienjahr, Fachpraxis in allen drei Studienjahren

Von der Praxis zur Theorie: im ersten Studienjahr wird die Waldorfpädagogik in einen gesamt wissenschaftlichen Kontext gestellt.

Mit Einblicken und Praktika z. B. in den Kindergarten, die Heil-, Notfall-, Erlebnis- und Medienpädagogik.

Dazu gibt es die Grundlagen der Pädagogik und Philosophie, Kulturgeschichte, Mathematik und Naturwissenschaften, künstlerische Übungen, wissenschaftliche Arbeitstechniken, Kolloquien

Fachstudienjahr: Bildende Kunst, Englisch, Handarbeit, Musik, Sport, Medienpädagogik

Anthropologie, Biographie, Entwicklungslehre, Methodik, Didaktik, Fortsetzung der künstlerischen Übungen, Kolloquien, Bachelor-Arbeit

Studienvoraussetzungen

Für das dreijährige Bachelorstudium "Waldorfpädagogik" ist keine Vorstudienleistung notwendig. Die Hochschulzugangsberechtigung ist notwendig, wobei die Aufnahme mit einer studienbegleitenden Eignungsprüfung möglich ist.

Neben der allgemeinen Hochschulreife ist der Zugang mit vielen weiteren Abschlüssen und Qualifikationen möglich, beispielsweise mit fachgebundener Hochschulreife, mit Berufsqualifikation, mit Meisterbrief oder vergleichbaren Abschlüssen. In einigen Fällen ist die Aufnahme mit einer Eignungsüberprüfung verbunden oder es kann ein Probestudium vereinbart werden.

Berufsperspektiven

Mit dem konsekutiven Masterstudiengang zur Klassen- und Fachlehrer*in an Waldorfschulen können die Bachelor-Absolventen das Studium fortsetzen, um später eigenverantwortlich als Lehrer*in tätig zu werden. 

Der Bachelor "Waldorfpädagogik" befähigt Sie zur pädagogischen Tätigkeit im Rahmen des Betreuungsangebotes der Waldorfschule, z.B. als Klassenhelfer*in und im Ganztagesschulbereich.

Waldorflehrer werden an der Freien Hochschule Stuttgart, wo vor mehr als 100 Jahren die Waldorfpädagogik entstand

Die Freie Hochschule

Studieren und forschen am Puls der Zeit, dort, wo die Waldorfpädagogik ihren Ursprung nahm. Die Freie Hochschule Stuttgart ist das Original.

Das von Tessin-Zentrum an der Freien Hochschule hat die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen im Blick!

Zentrum für Gesundheit und Pädagogik

Das von Tessin-Zentrum an der Freien Hochschule hat die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen im Blick!

Waldorflehrer werden: Medienpädagogik - Schule im digitalen Zeitalter

Medienpädagogik

Schule im digitalen Zeitalter: Unser von Tessin-Lehrstuhl bietet Aus-, Fort- und Weiterbildung.