Zum Hauptinhalt springen

Master Klassen- und Fachlehrer*in

Master of Arts (postgradualer Studiengang in individueller Teilzeit)

Wenn Sie bereits ein pädagogisches Studium oder ein Studium eines Unterrichtsfaches des Klassenlehrers absolviert haben, können Sie den dreijährigen postgradualen Studiengang in Teilzeit zum/zur "Klassen- und Fachlehrer*in" belegen und Klassenlehrer*in an Waldorfschulen werden.

Der Unterricht findet über das Jahr aufgeteilt in drei Blöcken mit insgesamt vier Wochen statt:

Block I: Freitag., 11. - Freitag. 18. Nov. 2022

Block II:  Freitag, 20. – Freitag, 27. Januar 2023

Block III: Montag, 20. – Freitag, 31. März 2023

dazu kommen ca. drei bis vier Wochenenden pro Jahr 

zusätzlich:  Fachmethodik in Kooperation mit anderen waldorfpädagogischen Seminaren. Dieser Umfang ist je nach Nebenfach individuell abzustimmen.

Studienbeginn

11. November 2022

Abschluss

Master of Arts

Studiengenbühren

€ 1290,– jährlich

Studienart

Teilzeitstudium

Credits

90 ECTS-Punkte

Fachrichtungen

Fremdsprachen, Musik, Handarbeit, Turnen, Gartenbau, Medienpädagogik

Besonderheiten

Fachpraxis

Studienvoraussetzungen

abgeschlossenes Lehramtsstudium (1. Staatsexamen) oder wissenschaftliches Studium in einem der Unterrichtsfächer des Klassenlehrers oder einem anderen Fachgebiet mit Bezug zu einem Unterrichtsfach, jeweils Diplom, Bachelor oder Master. In Ausnahmefällen kann unter bestimmten Voraussetzungen auch ein nicht vollständig abgeschlossenes Studium (etwa ohne Abschlussprüfung) berücksichtigt werden.

Berufsperspektiven

Der Master "Klassen- und Fachlehrer*in" befähigt Sie, eine Klasse eigenverantwortlich zu führen. Die akademische Qualifizierung der Hochschule sichert die Möglichkeit, in allen deutschen Bundesländern und international Unterrichtsgenehmigungen zu erhalten.