Zum Hauptinhalt springen

Waldorfhochschule im Corona-Modus

Im Gespräch: Prof. Dr. Tomáš Zdražil und Prof. Matthias Jeuken mit Petra Plützer

Ein Jahr Studium ist im "Corona-Modus" absolviert worden. Die Verhältnisse und Bedingungen des Lernens sind verändert. "Pädagogik in der neuen Normalität" ist auch das Thema der diesjährigen öffentlichen Ringvorlesungsreihe an der Freien Hochschule Stuttgart. Das Thema ist Disziplinen-übergreifend inhaltlich brisant – Schlagworte und bloße Urteile helfen nicht weiter, Gesprächsoffenheit ist gefragt.

Pädagogik in der "neuen Normalität" - Was lernen wir aus Covid 19?

Öffentliche Ringvorlesungsreihe

Unter dieser Überschrift stehen in diesem Studienjahr die Beiträge der namhaften Referent*innen unserer alljährlichen Ringvorlesungsreihe. 


"Ökologie und Pandemie - Was lernen wir an Covid 19?"
Georg Soldner, Kinderarzt und stellvertretender Leiter der medizinischen Sektion am Goetheanum

Zum Artikel mit Video
 

"Die Bedeutung der Viren für Mensch und Natur"
Dr. Thomas Hardtmuth, Arzt, Autor und Dozent für Gesundheitswissenschaften und Sozialmedizin an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Zum Artikel mit Video
 

Waldorflehrer werden an der Freien Hochschule Stuttgart, wo vor mehr als 100 Jahren die Waldorfpädagogik entstand

Die Freie Hochschule

Studieren und forschen am Puls der Zeit an der Freien Hochschule Stuttgart, wo vor mehr als 100 Jahren die Waldorfpädagogik entstand.

Auf der Suche nach dem Menschen - Waldorfpädagogik aktuell zu Fragestellungen unserer Zeit

Auf der Suche nach dem Menschen

Waldorfpädagogik aktuell zu Fragestellungen unserer Zeit.

Waldorflehrer werden: Medienpädagogik - Schule im digitalen Zeitalter

Medienpädagogik

Schule im digitalen Zeitalter: Unser von Tessin-Lehrstuhl bietet Aus-, Fort- und Weiterbildung.